Medienpräsenz

Eine Veranstaltung von der keiner weiß, dass diese stattfindet, ist von vornherein zum Scheitern verurteilt. Damit uns das bei den Kärntner Spieletagen nicht passiert, dafür sorgen die Medienvertreter, bei denen wir uns für ihre großartige Unterstützung recht herzlich bedanken möchten! Damit diese Zusammenarbeit auch zukünftig zum beiderseitigen Vorteil gereicht, möchten wir sie auch bitten, uns Anregungen oder Änderungsvorschläge mitzuteilen, da wir auch der Meinung sind, dass selbst nach zwanzig durchaus erfolgreichen Jahren es noch immer Dinge gibt, die man in diesem Bereich verbessern kann.
Die "IG-Spiel mit!" als gemeinnütziger Verein ist bei der Ausrichtung der Kärntner Spieletage natürlich auf Zuwendungen von Sponsoren angewiesen. Damit wir aber für unsere Sponsoren attraktiv bleiben, ist eine hervorragende Medienarbeit unumgänglich, weshalb wir sie bitten möchten, die Kärntner Spieletage `12 so gut es geht zu unterstützen, damit es auch 2012 wieder heißt: "Willkommen bei den Kärntner Spieletagen, hier spielt sich’s ab!"

Printmedien

Die Kleine Zeitung ist seit vielen Jahren fester Partner der Kärntner Spieletage und wir hoffen auch zukünftig auf ihre großartige Unterstützung, auch wenn es heißt, dass uns andere Printmedien dadurch weniger Aufmerksamkeit schenken. Doch die großartige Berichterstattung und das Entgegenkommen einer "Patenschaft" für die Suche nach dem Kärntner Spieletagemeister, sind für uns ein Zeichen auch zukünftig auf diese Partnerschaft zu setzen. Ein ermäßigter Eintritt für Vorteilscard-Mitglieder versteht sich da natürlich von selbst!
Ob nun im Veranstaltungskalender oder mit dem einen oder anderen Bericht, fanden die von uns verschickten Medieninformationen auch den Weg in die Kärntner Regionalmedien, sowie Österreich, die Kronen Zeitung und weitere Tageszeitungen.

Radio

Bereits im Vorfeld der Kärntner Spieletage durfte ich über die Highlights der bevorstehenden Veranstaltung berichten und auch erklären, warum wir der Meinung sind, dass das gemeinsame Spielen in der Familie gefördert werden sollte. Meine Gesprächspartner hierbei waren:
  • Marco Ventre im Rahmen der Sendung "Radio Kärnten – Family" und
  • Christa Ofner von Radio Harmonie


Aber was wäre eine Berichterstattung der Kärntner Spieletage ohne das fröhliche Lachen und die ungeblümte Reflexion der Kinder? Deshalb sind wir ausgesprochen froh, dass auch während der Kärntner Spieletage `11 einige Live-Einstiege von Radio Kärnten aus dem CCV übertragen wurden.

Fernsehen

ORF Kärnten, seit Jahren Wegbegleiter und Förderer der Kärntner Spieletage, hat auch heuer nicht auf uns vergessen und einen Bericht im Rahmen der Sendung "Kärnten heute" veröffentlicht.

Internet

Das Internet als schnelllebigstes Medium von allen, stellt auch uns vor immer größere Herausforderungen. War es vor einigen Jahren noch ausreichend unsere Homepage (http://www.spieletage.at/) ab und an zu aktualisieren, ist dies zu einer immer zeitintensiveren Aufgabe für unseren IT-Fachmann Gernot geworden.
Es wurde aber nicht nur auf unserer Homepage von den Kärntner Spieletagen `11 berichtet, sondern auch in einigen Online-Berichten. Auf folgenden Seiten konnte man über die Kärntner Spieletage lesen oder sogar einen Clip genießen: