Kategorie: Kärntner Spieletage ’11

Chronik

1992 fanden sich erstmals engagierte Menschen zusammen, um für die Kärntner ein Spielwochenende in Villach zu veranstalten. Mit 3.000 Besuchern waren die ersten Kärntner Spieletage ein voller Erfolg.
1994 wurde erstmals auch das Computerspiel in die Kärntner Spieletage einbezogen.
1996 wurde der Veranstaltungsort gewechselt, da die Arbeiterkammer am Wochenende der Kärntner Spieletage aus allen Nähten platzte. Das (damals noch alte) Congress Center wurde unsere neue Heimat!